Gänsemarkt

Am Bock Tag – Gänsemarkt in Stoniškiai

Seit einigen Jahren wird am 12. November in Stoniškiai der Gänsemarkt organisiert. An dem sogenannten Bock Tag auf den Bauerhöfen von Stoniškiai Landwirten verlaufender Markt zieht immer mehr Besucher an. 

Seit langem ist es bekannt, dass der 11. November als Tag des Heiligen Martins (Martinstag) gilt.  Das war auch das letzte Herbstfest. Zugleich bezeichnete man den Tag als Ende der Weide. An diesem Tag wurde auch die erste Gans gebraten, um zu sehen, ob sie genug Fett hat. Nach den alten Traditionen bezahlten Landwirte ihren Mithelfern, aber nicht mit Geld, sondern indem sie eine Gans schenkten. An dem Tag konnte man eine gezupfte Gans kaufen. Oder man konnte auch selbst die am meisten gefallene Gans aussuchen und versuchen, sie zu fangen. Während des Festes wurden den Gästen „Hirten Rühreier“ aus 200 Eiern und Eichel-Kaffee angeboten.

Für die festliche Stimmung sorgen Kapellen. Man organisiert Lotterie, deren Hauptpreis eine lebendige Gans ist.

Gänsemarkt Geschichte. Vor vielen Jahren war Gänsezüchten in Litauen sehr populär. Als A. Smetona, der erste Präsident Litauens regierte, wurden bis über 600.000 Geflügel aus Litauen nach Deutschland exportiert. Ab 1934 werden politische Verhältnisse zwischen Litauen und Deutschland mit jedem Tag schlechter. Nach der Aussage des unabhängigen Nahrungsexperten Vincentas Sakas, all dies führte zu erhöhten Zollgebühren in Deutschland für alle aus Litauen eingelieferten Produkte, unter anderem auch für Gänse. Als dessen Folge gab es auf einmal zu viele Gänse auf dem litauischen Arbeitsmarkt. Nach vielen Diskussionen mit Landwirtschaftsministerium  erfasste am 30. Oktober 1934 litauische Regierung den Beschluss, die Gänse nur in Litauen realisieren zu lassen. Die Angestellten und Beamte, auch Rentner wurden beauftragt, bis zum  31. Dezember eine bestimmte Gänsezahl zu kaufen. So kam in die litauische Wirtschaftsgeschichte der so genannte „Gänsefall“: kurioser Versuch der Regierung das Problem zu beseitigen, indem man Menschen zwingt, Geflügel zu kaufen.


Suche:
Kontakte
Šereikos g.5-3,
LT-99254 Vilkyškiai,
tel. +370 656 18 551,
ticpagegiai@gmail.com

Veranstaltungskalender

<< November, 2019 >>
MTWTFSS
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930